Integration

Wir versuchen die  Themen Migration und Integration ideologiefrei und milieuübergreifend anzugehen. Mit unkonventionellen Veranstaltungsformen probieren wir den Kreis der „üblichen Verdächtigen“ zu überschreiten und Menschen anzusprechen, die nur einen kleinen Anstoß brauchen, um sich mit den Menschen und ihren Orten auseinanderzusetzen, die Fluchtbewegungen und politische Emigration neu nach Gera gebracht haben. Unsere Projektleiterin Jana Huster geht es um die „normalen Leute“, die sie als ehemalige Geschäftsführerin eines kleinen Ladens in der Altstadt kennt und die ihre Kolumne im Stadtmagazin 07 begeistert lesen. Ihre Formate setzen auf die Neugier von Menschen und zelebrieren eine strategische Unbefangenheit. Die moralschwere Duktus, mit dem Migrationsthemen oft aufgegriffen werden, wurde entschlossen vermieden. Auch bei unseren Liturgisch-kulinarischen Nachmittagen versuchen wir gemeinsam Gottesdienste zu feiern und zu essen und uns auszutauschen.

Veranstaltungen Integration

24.05.2024  – 16:00  "Das ist nicht koscher!"  Orient-Grill
02.06.2024  – 16:00  Flüchtige Begegnungen in Nöbdenitz I  Pfarrhof & Kirche Nöbdenitz
28.06.2024  – 16:00  "Auf dem Teppich bleiben!"  AL Sarraj Möbel Shop
11.08.2024  – 16:00  Flüchtige Begegnungen in Nöbdenitz II  Pfarrhof & Kirche Nöbdenitz
25.08.2024  – 16:00  Flüchtige Begegnungen in Nöbdenitz III  Pfarrhof & Kirche Nöbdenitz
15.09.2024  – 16:00  Flüchtige Begegnungen in Nöbdenitz IV  Pfarrhof & Kirche Nöbdenitz
28.09.2024  – 10:00  Fremdenführung in der Innenstadt  Brunnen Zschochernplatz
28.09.2024  – 14:00  Koptisch-orthodoxe Kirche  Gemeindehaus St. Elisabeth Gera
Buna reputație a Modafinilului a dus la utilizarea acestuia de către persoanele care suferă de depresie, oboseală cronică, scleroză multiplă și orice boală în care există o scădere a forței. Ce poate fi mai bine decât să modafinil romania și să fii energic toată ziua