„Herr, wenn ich dich nur habe“. Höhler-Führungen

Heinrich Posthumus nahm seinen Tod in die eigene Hand. Er suchte sich gut lutherisch die Sprüche selber aus, auf die er trauen wollte und ließ sie auf seinen Sarg malen. Seine Frau machte daraus einen Auftrag an einen berühmten Komponisten. 2022 ist das Jahr von Heinrich Schütz und eben Heinrich Posthumus.

hier können Sie weiterlesen …„Herr, wenn ich dich nur habe“. Höhler-Führungen

Bürgergespräch Gasmangellage

Am Heiligen Abend 1852 gingen die Lichter an. Als erste Stadt in Thüringen erleuchteten in Gera Gaslaternen die Stadt. Seit dieser Heiligen Nacht wurde in Gera viel für diesen preiswerten und umweltfreundlichen Brennstoff geworben.

hier können Sie weiterlesen …Bürgergespräch Gasmangellage

Ein Convivium mit Ulrich Grober

Ulrich Grober hat über das Wandern geschrieben und über eine Kultur der Nachhaltigkeit. Er macht Radiosendungen über Paul Gerhardts Sommerlied und lässt die Tür der Lübbener Kirche darin knarren und die letzten Spuren der Pest und des Dreissigjährigen Krieges vor unseren Ohren und Augen erscheinen.

hier können Sie weiterlesen …Ein Convivium mit Ulrich Grober

GOTT im Altenburger Hofsalon

An einem milden Sommerabend können Sie im Altenburger Hofsalon das Bühnenstück „GOTT“ von Bestseller-Autor Ferdinand von Schirach erleben.

hier können Sie weiterlesen …GOTT im Altenburger Hofsalon

Andreas Zumach zur Situation in der Ukraine

Es ist Krieg. Mitten in Europa. Unsere Aufmerksamkeit hängt an den Nachrichtenquellen. Überall diskutieren wir die Möglichkeiten, diesen Krieg zu beenden. Aber wir teilen auch die schlimmsten Befürchtungen.

hier können Sie weiterlesen …Andreas Zumach zur Situation in der Ukraine

Stehenbleiben & Gedenken

Manche gehen in diesen Tagen spazieren. Wir bleiben bewusst stehen und gedenken. Die Stadtkirche St. Salvator wird der Ort  sein, an dem wir an sechs Mittwochabenden in der Passionszeit innehalten.

hier können Sie weiterlesen …Stehenbleiben & Gedenken

Jahresprogramm 2022 erschienen

Das neue Jahresprogramm ist erschienen. Hier können Sie das Intro lesen, und wenn Sie auf das Titelbild klicken, klappt das Heftchen auf, und Sie können es am Bildschirm studieren. Fall Sie das Programmheft und gelegentlich andere Faltblätter zugeschickt haben wollen, lassen Sie uns Ihre Adresse zukommen! Unseren Newsletter können Sie hier abonnieren. Hier kommt das Vorwort:

hier können Sie weiterlesen …Jahresprogramm 2022 erschienen

Akademie digital

Ohne die Corona-Pandemie wären wir nicht auf den Gedanken gekommen, unsere Veranstaltungen aufzunehmen und ins Netz zu stellen.

hier können Sie weiterlesen …Akademie digital

HAG

Zur Reformation war die Geschichte der katholischen Kirche erstmal zu Ende. Vor allem Arbeitsmigration führte dazu, das vor über hundert Jahren die Zahl der Katholiken in Gera wieder zugenommen hatte.

hier können Sie weiterlesen …HAG

Ökumenische Gespräche

Beim alltäglichen Machen der Ökumenischen Akademie kommen sie ins Gespräch. Zwischen Organisation und Planung fällt immer mal eine kleine Debatte an. Bei der gemeinsamen Versorgung eines Pflegeheimes entsteht plötzlich eine freundschaftliche Kontroverse über die letzte Ölung.

hier können Sie weiterlesen …Ökumenische Gespräche