Straftaten der Bibel

„Nur aus Mord und Totschlag“, heißt es, „besteht die Bibel“. Das ist gewiss etwas übertrieben. Es gibt auch sehr schöne und zärtliche Stellen. Aber Kritiker der Heiligen Schrift der Christen können mit Recht darauf hinweisen, dass viele wichtige biblische Figuren und sogar Gott selbst sich nicht immer an die Regeln des Deutschen Strafrechts halten. Warum ist das so?

Die Autorin und Rechtsfachwirtin Jana Huster erhebt in sechs festlichen Veranstaltungen in der Kirche zu Nöbdenitz Anklage, Pfarrer Dr, Frank bemüht sich um Verständnis für die Straftäter.

26. Mai 2022 (Himmelfahrt), 16 Uhr Kirche Nöbdenitz

12. Juni 2022, 16 Uhr, Kirche Nöbdenitz

10. Juli 2022, 16 Uhr, Kirche Nöbdenitz

21.August 2022, 16 Uhr, Kirche Nöbdenitz

11. September 2022, 16 Uhr, Kirche Nöbdenitz

2. Oktober 2022, 16 Uhr, Kirche Lohma zum Erntedankfest (11.30 Uhr Gottesdienst) und Bärenschmaus

 

Veranstaltungen Straftaten der Bibel

Keine Veranstaltungen