Klimapavillon

Der Klima-Pavillon des Thüringer Ministeriums für Umwelt, Energie und Naturschutz, ein Projekt, welches die ThEGA GmbH als Landesenergieagentur umsetzt, ist Ort für Information, Diskussion und Aktion rund um Klimaschutz, Erneuerbare Energien, Energieeffizienz und Nachhaltigkeit. Er ist die zentrale Anlaufstelle für alle, die sich zu diesen Themen austauschen und einbringen möchten. Der kuppelförmige Bau hat einen Durchmesser von 16 Metern und eine Höhe von 10 Metern. Seine äußere Form erinnert an die Erdkugel, die von einer Membran, ähnlich der Erdatmosphäre, umgeben wird. Die gesamte Bauweise des Klima-Pavillons ist auf eine flexible und nachhaltige Nutzung ausgelegt. Die verwendeten Materialien, wie unbehandelter Stahl, Buche und Lärche können zum Großteil am Ende wiederverwertet werden. Die Bauteile wurden zudem weitestgehend durch lokale Lieferanten gefertigt. Der Klima-Pavillon wechselt jedes Jahr seinen Standort. Nach Stationen in Apolda, Weimar, Jena, Gera  und Erfurt wird er vom 5. Mai bis zum 28. August 2023 in Altenburg seine Türen öffnen. In Zusammenarbeit mit Pfarrer Andreas Gießler und Akteuren aus Altenburg entwickeln wir vor Ort ein von den Kirchen verantwortetes Programm im Klima-Pavillon.

 

Veranstaltungen Klimapavillon

27.05.2023  – 15:00  Interreligiöses Gespräch im Klima-Pavillon  Klima-Pavillon