Pendeln zwischen den Extremen

Oberärztin Jana Prochnow, Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie des SRH Wald-Klinikums Gera

Leben mit Depression und Bipolarität

„Sonnengrau“ nennt Tanja Salkowski ihr Buch, in dem sie ihren Umgang mit Depressionen beschreibt. Eine fröhliche und lebenszugewandte Frau wird darin immer wieder von Depressionen heimgesucht und erzählt uns, wie sie gelernt hat, mit ihren depressiven Episoden umzugehen. Depressionen sind sicherlich die am meisten verbreitete Seelische Störung, und als Stimmung kennen wir das alle. Dennoch gibt es in diesem Diagnosebereich eine Vielzahl von Erkrankungen, die von der Belastungsdepression, die wir als „Burn Out“ kennen, bis zur bipolaren Störung reichen, in der sich manische und depressive Phasen abwechseln. Was können wir tun, um den besten Umgang mit depressiven Phasen herauszufinden? Wie können Angehörige helfen? Was kann eine Therapie bewegen?

Trialog mit einer Einleitung der Oberärztin Jana Prochnow, Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie des SRH Wald-Klinikums Gera.

Die Austellung Subway to Heaven des neurodiversen Künstlers Thorsten Holzapfel begleitet den Abend. Sie wird bereit am 29. Oktober 2022 in der Galerie Mieze Südlich eröffnet.


Wann?    03.11.2022 / 19:00 Uhr
Wo?     Projektraum Mieze Südlich - Sorge 52 . 07545 . Gera
Projekt     Anders normal