Fremd-Partikel

Mit Hilfe der Thüringer Staatskanzlei, die die Mittel, die nicht für Integrations- oder Sprachkurse verbraucht werden, in „Maßnahmen für die aufnehmende Bevölkerung“ leitet, bleiben wir dran am Thema Integration.

Die Geraer Autorin und Rednerin Jana Huster wurde für ihre Fremden-Führungen mit dem Integrationspreis der Stadt Gera ausgezeichnet. In den Tagesthemen wurde darüber berichtet, aber auch der MDR brachte im Thüringen-Journal einen Bericht, den Sie hier sehen können:

 

Unser Stadtmagazin brachte im Februar 2022 ein Portrait. In diesem Jahr werden diese Stadtrundgänge wieder aufgelegt. Aber sie sind anders als in den vergangenen Jahren. Das liegt weniger an uns als am Objekt unserer Neugier. Denn ständig tauchen vor Ort neue Akteure auf, es öffnen neue Läden und andere schließen wieder, es werden Orte der Migration und Begegnung gepflegt oder neu geschaffen.

In diesjährigen Programm „Fremdpartikel“ setzen wir noch mehr auf Dialogformen – es wird moderierte Gespräche im Fliesenschön geben, die auch live gestreamt werden. Dazu die beliebteste Fremdenführung sowie zwei Lesungsformate. Bleiben Sie gespannt!

 

Veranstaltungen

10.09.2022  – 15:00  "Heimatkunde" - Lesung mit Ferda Ataman  Theaterfabrik Gera
01.10.2022  – 15:00  Landolf Scherzer liest "Die Fremden"  Theaterfabrik Gera
15.10.2022  – 14:00  Integrationskurs  Volkshochschule

 

Fremdenführungen

Keine Veranstaltungen