Kristall. Eine Reise in die Drogenwelt des 21. Jahrhunderts

Alexander Wendt liest aus seinem Buch „Kristall. Eine Reise in die Drogenwelt des 21. Jahrhunderts“

Lesung und Gespräch

Das Bedürfnis, durch Rauschmittel die eigenen Grenzen zu überschreiten, ist so alt wie die Menschheit. Zu Beginn des 21.
Jahrhunderts stehen wir an einem charakteristischen Wendepunkt, den Alexander Wendt erforscht hat. Leistungsdrogen, wie
das leicht verfügbare Crystal Meth, erlauben es, Tage und Nächte durchzuarbeiten oder auch durchzufeiern. Allzeit präsent und
wach: ein Traum, der heute mehr Anhänger findet als die bewusstseinserweiternden Trips voriger Jahrzehnte. Der Autor folgt
dem Stoff und berichtet aus Suchtkliniken, aus dem Blickwinkel von Drogenfahndern und Konsumenten, die er in der Subkultur
der Städte ebenso findet wie in der scheinbar normalen Arbeitswelt.


Wann?    15.03.2019 / 19:00 Uhr
Wo?     St. Elisabeth Kirche Gera - Kleiststrasse 7 . 07546 . Gera
Projekt     Seelische Gesundheit