972 Breakdowns – Präsentation einer Reise bis ans Ende der Welt mit Elisabeth Oertel Johannes Fötsch

Jedes Fahrzeug ist gebaut, um irgendwann kaputt zu gehen. Bei keinem uns bekannten Fahrzeug scheint diese Strategie so gut zu funktionieren, wie bei der URAL 650. Ziemlich schnell wird den Reisenden klar – dieses selbstzerstörerische Fahrzeug ist auch ein großartiger Eisbrecher. Quer durch Russland und die Mongolei über die Beringstraße auf dem Landweg nach New York. Fünf Künstler und vier rostige Motorräder sind gereist wie wir als Kinder mit dem Finger auf der Weltkarte des „Volk und Wissen“ – Schulatlas. Sie erzählen uns davon, wie jeder Breakdown sie weiterbrachte und schier unmögliche Kontakte mit Hilfe der URAL 650 zu Stande kamen.


Wann?    07.10.2021 / 19:00 Uhr
Wo?     Pfarrscheune Langenberg - Zeitzer Str. 3 . 07552 . Gera
Projekt     Akademie am Abend